Antrag: Überplanung der Friedhöfe (Schneverdingen und Ortschaften)

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Moog-Steffens,

hiermit beantragen wir als Gruppe SPD-GRÜNE, dass die Stadtverwaltung die zukünftige Gestaltung der Friedhöfe im Stadtgebiet und auf den Ortschaften überplanen soll.

Aufgrund des demographischen Wandels gab es in den letzten Jahren vermehrt anonyme und halbanonyme Bestattungen. Außerdem werden zunehmend Familiengräber aufgegeben. Außerdem soll die Umgestaltung des Friedhofes an der Berg-/Oststraße in eine Parklandschaft bei den Planungen berücksichtigt werden.

Die Friedhöfe sollen zukünftig anders strukturiert und gestaltet werden. Hierfür soll der entsprechende Fachausschuss z. B. den Rosengarten auf dem Rotenburger Friedhof als eine von vielen Alternativen besichtigen. Bei allen Aktivitäten muss natürlich das geltende Bestattungsrecht beachtet werden.

Weiterhin ist eine grundsätzliche Überprüfung und Überarbeitung der aktuellen Friedhofssatzung notwendig.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.