Antrag: Unterstützung Reaktivierung SPNV – Buchholz-Maschen

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Moog-Steffens,

hiermit beantragen wir, dass der Stadtrat die Initiative zur Reaktivierung der Bahnstrecke und der Haltepunkte für den Personenverkehr auf der sogenannten Hafenbahn Harburg-Maschen-Buchholz unterstützt.

Der Kreistag des Heidekreises berät aktuell über diese Initiative mit dem Ziel, die bisher im Verfahren erfolgreichen Bemühungen zur Wiedereröffnung des Schienen-Personenverkehrs auf der obigen Strecke zu unterstützen. Weiterhin gibt es Überlegungen, die Landesregierung zu bitten, mittelfristig die Durchbindung der Züge auf der Strecke von Soltau nicht nur bis Hamburg-Harburg, sondern bis Hamburg-Hauptbahnhof umzusetzen. Dies ist auch im Interesse der Stadt Schneverdingen und deswegen sollte der Stadtrat diese Initiative unterstützen.

Nach den Plänen der Landesregierung prüft die LNVG die betriebliche Machbarkeit und Vereinbarung mit den Zielen des SPNV-Konzepts auf obiger Strecke. Im Oktober/ November 2014 soll die Entscheidung getroffen werden, welche Strecken für den SPNV reaktiviert werden sollen. Im Landkreis Harburg gibt es Initiativen von an der Bahnstrecke liegenden Kommunen und des Landkreises selbst. Mit dem Beschluss des Kreistages und unseres Stadtrates soll diese Initiative unterstützt werden. Dies hätte für die Bahnnutzer der Heidebahn den Vorteil, dass das manchmal schwierige Umsteigen in Buchholz vom ERIXX in den METRONOM und umgekehrt entfallen würde, da die Züge auf der Heidebahn zunächst zumindest bis Harburg durchfahren könnten, weil von dort das S-Bahn-Netz oder erheblich mehr Verbindungen nach Hamburg-Hauptbahnhof genutzt werden könnten. Mittelfristig soll nach Ertüchtigung des Knoten Hamburg eine Durchbindung bis Hamburg-Hauptbahnhof erreicht werden.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.