Zum 13. Mal: SPD-Schneverdingen lädt wieder Senioren ein

Besuch im Landtag Hannover und Gespräch mit Sebastian Zinke MdLNun schon zum 13. Mal lädt der SPD-Ortsverein die Schneverdinger Senioren zur jährlichen Zusammenkunft ein, erstmals unter Leitung der Ortsvereinsvorsitzenden Tatjana Bautsch. Diesmal geht es am Montag, dem 15. Oktober 2017 zum Landtag nach Hannover.  Dort gibt es zunächst einen Eintopf als Mittagsimbiss im Landtagsrestaurant und anschließend werden die Geschichte des Landtags und das von Grund auf sanierte Gebäude mit einem Film und einer Führung vorgestellt. Danach steht der SPD-Landtagsabgeordnete für den Heidekreis, Sebastian Zinke für Gespräche bereit. Der Bus startet morgens um 10.00 Uhr am Schneverdinger Rathaus. Eine weitere Zusteigemöglichkeit gibt es am Bushalteplatz des Bahnhofes gegen 10.05 h. Die Rückankunft ist für ca. 17.15 Uhr geplant. Pro Person wird eine Selbstbeteiligung von 10,-€ kassiert.  Anmeldungen werden ab sofort in der Reihenfolge des Eingangs telefonisch von Hermann Schlüschen entgegengenommen: Telefon 05193/3822. Die Seniorenveranstaltung der Schneverdinger SPD findet seit 2006 einmal jährlich statt. Diesmal soll über die Arbeit der der SPD im Landtag informiert werden. MdL Sebastian Zinke nimmt sich den Nachmittag dafür Zeit.In der Gesprächsrunde mit dem MdL sollen Senioren das Wort bekommen. Im Mittelpunkt steht die Landespolitik aus der Sicht der älteren Generation, was ist gut gelaufen, was gibt es zu kritisieren und wo soll es hingehen? Auch Themen des Kreistags können diskutiert werden, da MdL Zinke Fraktionsvorsitzenderder SPD im Kreistag des Heidekreises ist. An der Diskussion werden sich weitere Ratsmitglieder und Vorstandsmitglieder der Schneverdinger SPD beteiligen, auch Dieter Möhrmann als ehemaliger Landtagsvizepräsident kommt mit nach Hannover.

Keine Kommentare vorhanden

Machen Sie bei der Konversation mit.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.