Schneverdingen wird die fahrradfreundlichste Stadt der Lüneburger Heide

Schneverdingen ist eine mobile Stadt, in der viel Rad gefahren wird. Um das Fahrradfahren für Jung und Alt noch attraktiver und vor allem sicherer zu machen, müssen wir dafür sorgen, dass wir keine kaputten Fahrradwege haben, Lücken zwischen nicht zusammenhängenden Radwegen müssen geschlossen und auch die weißen bzw. roten Fahrbahnmarkierungen müssen regelmäßig erneuert werden. Neben zusätzlichen Fahrradabstellflächen benötigen wir auch öffentliche Lademöglichkeiten für die E-Bikes. Mit diesen Punkten sind wir auf einem guten Weg, aber das ist bestimmt noch nicht alles. Nachfolgend ein paar Fragen, die wir zu diesem Thema hätten. Die Umfrageergebnisse möchten wir dann auf dem ersten Schneverdinger Radfahrkongress präsentieren und gemeinsam diskutieren.